Rezept 'Vitello tonnato' fuer Renate (ohne Eier)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept 'Vitello tonnato' fuer Renate (ohne Eier)

'Vitello tonnato' fuer Renate (ohne Eier)

Kategorie - Fleisch, Kalb, Thunfisch, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25673
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7079 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kalbfleisch; aus der Keule
1  Zwiebel
1  Stange Sellerie oder
2 klein. Sellerieknollen samt Gruen
2  Karotten;in 2 laengs geteilt
3 El. Weinessig
300 g Thunfisch im Oel; abgetropft
1 El. Kapern; oder mehr
200 g Sauerhalbrahm
200 g Magerquark
150 ml Olivenoel
1  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept 'Vitello tonnato' fuer Renate (ohne Eier):

Rezept - 'Vitello tonnato' fuer Renate (ohne Eier)
Das Kalbfleisch zusammen mit dem Gemuese in siedendes Wasser legen und etwa eine Stunde garen: es sollte spaeter beim Aufschneiden innen noch leicht rosa sein. Herausnehmen und noch heiss mit dem Essig bespritzen. Auskuehlen lassen. Fuer die Sauce: Thunfisch zerkleinern, zusammen mit den Kapern und dem Sauerrahm sorgfaeltig puerieren. Quark und Olivenoel mit dem Schneebesen aufschlagen, mit dem Thunfischpueree gut mischen, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Kalbfleisch in feine Scheiben schneiden. Auf einer Servierplatte anrichten und mit der Sauce uebergiessen. Nach Belieben mit Kapern und Zitronenscheiben garnieren. :Fingerprint: 21138515,101318780,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19201 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8524 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22102 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |