Rezept Vitaminbombe nach Margrets Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vitaminbombe nach Margrets Art

Vitaminbombe nach Margrets Art

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13992
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Sauerkraut
4  Grosse Paprika
2 dl Trockener Weisswein
1  Mittelgrosse Kartoffel
2 dl Suesse Sahne
400 g Rinderhackfleisch
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
8  Walnusskerne
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika edelsuess
5  Wacholderbeeren
1  Lorbeerblatt
4  Tomaten
- - Basilikum
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Vitaminbombe nach Margrets Art:

Rezept - Vitaminbombe nach Margrets Art
Die Paprika halbieren, entkernen, Strunk nicht entfernen. 10 Minuten in Salzwasser kochen, im kalten Wasser abschrecken und gut abtropfen. Sauerkraut in Oel anbraten, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Wein dazugeben, 15 Minuten duensten. Die Kartoffel in das Sauerkraut reiben, grobgehackte Walnuesse und die Sahne dazugeben, aufkochen. Eine feingehackte Zwiebel und eine zerdrueckte Knoblauchzehe in Oel duensten, das Hackfleisch dazugeben und einige Minuten braten. Sauerkrautmasse daruntermischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen und in die Paprikahaelften fuellen. In einer feuerfesten Form eine kleingeschnittene Zwiebel und eine zerdrueckte Knoblauchzehe sowie die geschaelten und kleingeschnittenen Tomaten in Oel anduensten, mit Wein aufgiessen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Petersilie wuerzen. Die gefuellten Paprikaschoten in diese Sosse setzen und im vorgeheizten Backofen bei 220Grad (Gasher Stufe 4) ca. 15-20 Minuten braten. ** Gepostet von Peter Mess Date: Thu, 10 Nov 1994 Stichworte: Gemuese, Sauerkraut, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5546 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 108451 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5951 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |