Rezept Vietnamesischen Gluecksrollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vietnamesischen Gluecksrollen

Vietnamesischen Gluecksrollen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
24  Reispapierblaetter
50 g Glas- oder Reisnudeln
1  Kopfsalat
1  Bd. frische Minze
1  Bd. frisches Basilikum
1  Bd. Schnittlauch
150 g Bohnensprossen
1  Salatgurke
1  Zwiebel
350 g Schweinefilet
1/2 Tl. Staerke
2 El. Oel
1 Tl. Sesamoel
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
1 El. Sojasauce
1 El. Sherry
1 El. Fischsauce
- - Zitronengras
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Fuenfgewuerzpulver
- - Zucker
6 El. Hoisin-Sauce
4 El. Wasser; 3-4 El.
2 El. Roestzwiebeln
- - Quelle Unbekannt modified by Bollerix posted by K.-H. Boller
- - Bollerix@Wilam.North.De
Zubereitung des Kochrezept Vietnamesischen Gluecksrollen:

Rezept - Vietnamesischen Gluecksrollen
Die Reispapierblaetter jeweils paarweise aufeinanderlegen (weil sie sonst leicht reissen). Mit Wasser einspruehen und weichen lassen. Falls sie nicht gleich weiterverarbeitet werden, unbedingt mit feuchten Tuechern abdecken; sie duerfen auf keinen Fall eintrocknen! Die Glasnudeln mit kochendem Wasser ueberbruehen und ebenfalls einweichen. Salat, Kraeuter und Bohnensprossen waschen. Die Gurke schaelen, laengs halbieren, entkernen. Das Gurkenfleisch in streichholzgrosse Streifen hobeln. Zwiebel in hauchduenne Ringe hobeln. Das Fleisch quer zur Faser in duenne Scheiben, diese laengs in Streifen schneiden, mit Staerke einreiben. Oel erhitzen, das Fleisch unter staendigem Ruehren anbraten, dabei sofort Ingwer, Knoblauch und Zwiebelringe hinzufuegen. Die abgetropften, wenn noetig mit der Schere gekuerzten Glasnudeln dazugeben. Alles auf starkem Feuer braten und dabei mischen. Mit den Gewuerzen kraeftig abschmecken und abkuehlen lassen. Auf jedes Reispapier 1 grosses oder 2 kleine Salatblaetter legen. Einige Kraeuter, Bohnenkeime, Gurkenstreifen darauf betten und ein wenig von der Nudel-Fleisch-Fuellung obenauf setzen. Zum Aufrollen zuerst die beiden Seiten ueber die Fuellung klappen, dann von dem Ende her, auf dem die Fuellung liegt, aufrollen. Das feuchte Reispapier haftet gut aneinander. Die Rollen werden am besten mit der Nahtstelle nach unten aufbewahrt. Die auf beiden Seiten geschlossenen Rollen werden zum Servieren in der Mitte (!!!) schraeg aufgeschnitten und mit den restlichen Salatblaettern, Kraeutern und Gurkenstreifen auf einer Platte angerichtet - die Schnittflaeche dabei immer nach derselben Seite gedreht. Dazu gibt es den Dip: die mit Wasser vermischte Hoisin-Sauce, mit Roestzwiebeln (Fertigprodukt) bestreut. Info:Vietnamesischen Gluecksrollen Dazu braucht man Reispapier, die transparent schimmernden, runden Blaetter aus Reismehl. Es gibt sie in Asienlaeden fertig zu kaufen. Man breitet sie auf einer mit Kuechentuechern ausgelegten Platte aus, besprueht sie aus dem Wassersprenger und laesst sie weichen, bis sie weiss wirken und nicht mehr durchsichtig sind. Oder man taucht die trockenen Reispapierblaetter in eine flache Schale mit Wasser oder Bier (lecker). Jedes Blatt einzeln und nur eine halbe Minute in der Fluessigkeit lassen. Die Blaetter duerfen keinesfalls aneinanderkleben! Die Blaetter nebeneinander auf Kuechentuechern ausbreiten und richtig durchweichen lassen, bis sie weiss wirken. ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Thu, 23 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Schweinefleisch, Fritiert, Vietnam, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5309 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55551 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7331 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |