Rezept Versunkener Zwetschgenkuchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Versunkener Zwetschgenkuchen

Versunkener Zwetschgenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16747
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Bett !
Reis im Bett Kochen Sie Reis nur 8-10 Minuten und wickeln dann den Topf dick in Zeitungspapier ein. Evtl. noch eine Wolldecke herumwickeln und den Reistopf zum Ausgaren ins Bett unter die Bettdecke stellen. Diese Methode ist auch zum Warmhalten für mehrere Stunden geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Zwetschgen
4 El. Zucker
200 g Butter
200 g Zucker
1  Spur Salz
4  Eier ;getrennt
300 g Mehl
100 g Speisestaerke
1/2  Pk. Backpulver
125 ml Milch
- - Butter zum einfetten
2 El. Paniermehl
4 El. Puderzucker
1  Pk. Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Versunkener Zwetschgenkuchen:

Rezept - Versunkener Zwetschgenkuchen
Fuer dieses Rezept nur Zwetschgen, keine Pflaumen nehmen, es schmeckt besser. Es koennen auch mehr als 600 g. sein. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit dem Zucker bestreuen und beiseite stellen. Butter verruehren. Zucker loeffelweise unterruehren, dann Eigelbe und Salz hinzufuegen. Mehl, Speisestaerke und Backpulver gut vermischen. Zusammen mit der Milch zur Butter geben und unterruehren. Eiweiss steif schlagen und unter den Teig heben. Die Haelfte des Teiges auf ein ausgefettetes, mit Paniermehl ausgestreutes Blech streichen. Im auf 180 Grad C vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene 10 Minuten vorbacken. Mit den Zwetschgen belegen und den restlichen Teig darueber verteilen. Bei 180 Grad C 50 Minuten weiterbacken. Puder- und Vanillezucker vermischen. Den noch warmen Kuchen damit bestreuen. * Quelle: Rezepte mit Pfiff 9/95, erfasst: H. Owald Stichworte: Backen, Kuchen, Zwetschgen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 10247 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 23983 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6027 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.16% |