Rezept Versunkener Zwetschgenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Versunkener Zwetschgenkuchen

Versunkener Zwetschgenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16747
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21883 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Zwetschgen
4 El. Zucker
200 g Butter
200 g Zucker
1  Spur Salz
4  Eier ;getrennt
300 g Mehl
100 g Speisestaerke
1/2  Pk. Backpulver
125 ml Milch
- - Butter zum einfetten
2 El. Paniermehl
4 El. Puderzucker
1  Pk. Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Versunkener Zwetschgenkuchen:

Rezept - Versunkener Zwetschgenkuchen
Fuer dieses Rezept nur Zwetschgen, keine Pflaumen nehmen, es schmeckt besser. Es koennen auch mehr als 600 g. sein. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit dem Zucker bestreuen und beiseite stellen. Butter verruehren. Zucker loeffelweise unterruehren, dann Eigelbe und Salz hinzufuegen. Mehl, Speisestaerke und Backpulver gut vermischen. Zusammen mit der Milch zur Butter geben und unterruehren. Eiweiss steif schlagen und unter den Teig heben. Die Haelfte des Teiges auf ein ausgefettetes, mit Paniermehl ausgestreutes Blech streichen. Im auf 180 Grad C vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene 10 Minuten vorbacken. Mit den Zwetschgen belegen und den restlichen Teig darueber verteilen. Bei 180 Grad C 50 Minuten weiterbacken. Puder- und Vanillezucker vermischen. Den noch warmen Kuchen damit bestreuen. * Quelle: Rezepte mit Pfiff 9/95, erfasst: H. Owald Stichworte: Backen, Kuchen, Zwetschgen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12554 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 9163 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10223 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |