Rezept Versteckte Banane

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Versteckte Banane

Versteckte Banane

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6117
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Bananen
1  Rolle Blätterteig
1  Eigelb
- - Grand Marnier
1  Schale Himbeeren
- - Zitronensaft
- - Butter
1  Rolle Giotto
- - Sahne
- - Weißwein
- - Olivenöl
- - Weißwein
- - Zitronenmelisse
- - Zitronensaft
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 06:10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Versteckte Banane:

Rezept - Versteckte Banane
Zubereitung: Den Blaetterteig ausrollen, vierteln und mit Eigelb bestreichen. Die Bananen schaelen, in zwei Haelften teilen und mit Zitronensaft bestreichen. Dann die Bananen auf den Blaetterteig legen und zu Croissants rollen. Im Ofen bei 220 Gradc ca. 7 Minuten backen. Fuer die Sauce Weisswein aufkochen und darin die Giottos aufloesen. Etwas spaeter noch ein wenig Butter und Sahne hinzugeben. Die Himbeeren mit Grand Marnier marinieren. Fuer die Minzsauce Zitronenmelisse, Weisswein, etwas Olivenoel und Zitronensaft puerieren. Auf einem Teller die Himbeeren neben den Bananencroissants platzieren und die Giottosauce auf die Croissants geben. Zum Schluss alles mit der Minzsauce verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4186 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75051 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6348 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |