Rezept Verlorene Eier in Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Verlorene Eier in Tomatensosse

Verlorene Eier in Tomatensosse

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19433
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. Paprika
1 gross. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
4 gross. Tomaten
3 El. Oel
6  Eier
1/4 l Wasser
- - Salz
- - Kuemmel
- - Oregano
Zubereitung des Kochrezept Verlorene Eier in Tomatensosse:

Rezept - Verlorene Eier in Tomatensosse
Paprika in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schaelen und hacken, Knoblauch zerdruecken. Tomaten waschen und kleinschneiden. Oel erhitzen, Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin anduensten. Tomaten, Wasser und Gewuerze zufuegen und bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen lassen. Danach die rohen Eier in die Sosse setzen, 3-5 Min. bei geschlossenem Deckel koecheln lassen. Dazu: Nudeln und gruener Salat * Quelle: Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Eierspeise, Pikant, Tomate, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 13317 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12195 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 26033 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |