Rezept Verkehrt gebackener Apfelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Verkehrt gebackener Apfelkuchen

Verkehrt gebackener Apfelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5385 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g geriebener Teig siehe Grundrezept
1 El. Butter (1)
100 g Puderzucker
500 g Aepfel, saure Sorte
1 Tl. Zimt
70 g Butter (2)
Zubereitung des Kochrezept Verkehrt gebackener Apfelkuchen:

Rezept - Verkehrt gebackener Apfelkuchen
(*) Rundes Kuchenblech von 21cm Kuchenblech dicht mir Butter (1) bestreichen. 5mm hoch mit Puderzucker belegen. Aepfel schaelen, entkernen und je in 6 Schnitze schneiden. Die Apfelschnitze auf dem Zucker anordnen, mit Zimt bestreuen und mit der fluessigen Butter (2) begiessen. Fuer 10 Minuten in den auf 240 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Herausnehmen und einen der Form entsprechenden Teigdeckel aufsetzen, welcher seitwaerts ueber die Apfelfuellung bis zum Boden des Bleches heruntergezogen wird. Nochmals 30 Minuten backen. Teigdeckel mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Noch warm vorsichtig auf eine runde Kuchenplatte stuerzen. Der Kuchen kann heiss oder kalt genossen werden. * Quelle: Unbekannt Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Backen, Kuchen, Frucht, Apfel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7943 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82808 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 40891 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |