Rezept Verhüllte Hähnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Verhüllte Hähnchenbrust

Verhüllte Hähnchenbrust

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3871
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2426 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g TK-Blätterteig
4  Hähnchenbrustfilets (etwa 600 g)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
200 g Champignons
200 g TK-Spinat, gehackt
8 Scheib. Schinkenspeck
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Verhüllte Hähnchenbrust:

Rezept - Verhüllte Hähnchenbrust
Teig auftauen lassen, Teigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 x 60 cm ausrollen. Teig quer in vier gleich große Rechtecke teilen. Hähnchenbrustfilets würzen. Champignons in Scheiben schneiden, aufgetauten Spinat ausdrucken und mit den Champignons mischen. Auf eine Hälfte jedes Teigrechtecks eine Hähnchenbrust geben, mit Schinkenspeck belegen, Spinat-Champignon-Masse darauf verteilen und die andere Teighälfte darüberklappen, an den Rändern gut andrücken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 225°C / 30 bis 40 Minuten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 7069 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20441 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 10039 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |