Rezept Venezianischer Reistopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Venezianischer Reistopf

Venezianischer Reistopf

Kategorie - Reis, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2568 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Reis
2 El. Öl
1/2 l Brühe (evtl. etwas mehr)
250 g Trauben; blau
2  Knoblauchzehen
1/2 Bd. Petersilie
50 g Parmesan gerieben
- - Rez.-Karte Horizont-Verlag Erfasst v.Susanne Harnisch
- - Im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Venezianischer Reistopf:

Rezept - Venezianischer Reistopf
:Pro Person ca. : 381 kcal :Pro Person ca. : 1595 kJoule :Eiweiß : 10 Gramm :Fett : 9 Gramm :Kohlenhydrate : 59 Gramm :Broteinheiten : 5 Öl erhitzen und den Reis darin 2 min braten. Brühe auffüllen und den Reis bei geschlossenem Topf auf kleiner Hitze ca. 20 min ausquellen lassen. Die Trauben waschen, halbieren und entkernen. Knoblauch sehr fein hacken, Petersilie fein wiegen. Alles unter den Reis mischen und dick mit Parmesan bestreut servieren. Dazu: frisches Weißbrot, grüner Salt, Romania oder Eissalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11103 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18339 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16524 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |