Rezept Venezianischer Reistopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Venezianischer Reistopf

Venezianischer Reistopf

Kategorie - Reis, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Reis
2 El. Öl
1/2 l Brühe (evtl. etwas mehr)
250 g Trauben; blau
2  Knoblauchzehen
1/2 Bd. Petersilie
50 g Parmesan gerieben
- - Rez.-Karte Horizont-Verlag Erfasst v.Susanne Harnisch
- - Im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Venezianischer Reistopf:

Rezept - Venezianischer Reistopf
:Pro Person ca. : 381 kcal :Pro Person ca. : 1595 kJoule :Eiweiß : 10 Gramm :Fett : 9 Gramm :Kohlenhydrate : 59 Gramm :Broteinheiten : 5 Öl erhitzen und den Reis darin 2 min braten. Brühe auffüllen und den Reis bei geschlossenem Topf auf kleiner Hitze ca. 20 min ausquellen lassen. Die Trauben waschen, halbieren und entkernen. Knoblauch sehr fein hacken, Petersilie fein wiegen. Alles unter den Reis mischen und dick mit Parmesan bestreut servieren. Dazu: frisches Weißbrot, grüner Salt, Romania oder Eissalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10803 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25011 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49059 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |