Rezept Veilchensulz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Veilchensulz

Veilchensulz

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29774
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3156 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Weisswein
250 ml Wasser
120 g Zucker
1  Zitrone, Schale und Saft
20 g Gelatine
3  Eiklar
63 ml Wasser
2  Veilchen, frische Straeusschen
125 ml Wasser
- - Veilchenessenz, einige Tropfen
Zubereitung des Kochrezept Veilchensulz:

Rezept - Veilchensulz
Weisswein und Wasser werden mit Zucker, Zitronensaft und -Schalen aufgekocht, in kaltem Wasser geweichte Gelatine wird dazugegeben und beiseitegestellt. In einem Topf verruehrt man Eiklar mit kaltem Wasser, gibt unter bestaendigem Ruehren die heisse Sulz dazu und zuletzt das Wasser, mit dem man frische Veilchen abgebrueht hat, sowie einige Tropfen Veilchenessenz. Nachdem das Ganze aufgekocht hat, laesst man es auf dem Rand des Herdes kurze Zeit ruhig stehen und seiht es danach durch ein gespanntes Seihleinen. Man gibt die Sulz in kleine mit kaltem Wasser ausgeschwenkte Formen, die man in Eis stellt und vor dem Gebrauch stuerzt. Die gestuerzten Formen koennen mit frischen Veilchen verziert werden. Falls die Farbe der Sulz zu licht ist, kann man mit einigen Tropfen gemengten roten und blauen Bretons nachfaerben. (Breton = Pflanzenfarbe, gesundheitlich einwandfrei, vermutlich in Reformhaeusern zu bekommen)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32051 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5667 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5348 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |