Rezept Veilchenessig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Veilchenessig

Veilchenessig

Kategorie - Essig, Blueten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28937
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4332 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Herzhafter Schnittlauch !
Pflanzen Sie eine normale Zwiebel in einen Blumentopf. Die Zwiebel treibt zu jeder Jahreszeit bald aus, und die Triebe können wie Schnittlauch verwendet werden. Sie Schmecken besonders herzhaft.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g Veilchenblueten
3/4 l Weinessig bester Qualitaet
Zubereitung des Kochrezept Veilchenessig:

Rezept - Veilchenessig
Die Veilchenblueten etwa 1 Woche in dem Essig ziehen lassen, dann den Essig in eine gut verschliessbare Flasche seihen. Die Veilchen entwickeln ihren Wohlgeschmack nur in Weinessig, mit Obstessig schmecken sie nicht. Der violette Essig ist ein Blickfang in der Tischessigflasche oder in einer Salatbar, wenn man sich seinen Salat selber wuerzt. Im uebrigen kann man ihn fuer Salate aus Blumen verwenden oder zu blaugesottenem Fisch (nur tropfenweise) servieren. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle:Eva und Ulrich Klever, Alles hausgemacht in der Stadt und auf dem Lande (Graefe und Unzer)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5733 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11465 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6725 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |