Rezept Veilchenessig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Veilchenessig

Veilchenessig

Kategorie - Essig, Blueten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28937
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4616 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g Veilchenblueten
3/4 l Weinessig bester Qualitaet
Zubereitung des Kochrezept Veilchenessig:

Rezept - Veilchenessig
Die Veilchenblueten etwa 1 Woche in dem Essig ziehen lassen, dann den Essig in eine gut verschliessbare Flasche seihen. Die Veilchen entwickeln ihren Wohlgeschmack nur in Weinessig, mit Obstessig schmecken sie nicht. Der violette Essig ist ein Blickfang in der Tischessigflasche oder in einer Salatbar, wenn man sich seinen Salat selber wuerzt. Im uebrigen kann man ihn fuer Salate aus Blumen verwenden oder zu blaugesottenem Fisch (nur tropfenweise) servieren. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle:Eva und Ulrich Klever, Alles hausgemacht in der Stadt und auf dem Lande (Graefe und Unzer)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 5033 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7618 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6327 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |