Rezept Vegetarische Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vegetarische Tomatensosse

Vegetarische Tomatensosse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13980
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4139 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Knoblauchzehen; durchgepresste
1  Zwiebel; gewuerfelte
1  Pk. Suppengemuese; tiefgefrorenes
2 El. Olivenoel
750 g Tomaten
1 Tl. Majoran
1 Tl. Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Vegetarische Tomatensosse:

Rezept - Vegetarische Tomatensosse
Durchgepresste Knoblauchzehen, gewuerfelte Zwiebel und tiefgefrorenes Suppengemuese (a 50 g) in heissem Olivenoel anduensten. Tomaten ueberbruehen, abziehen, kleinschneiden und zugeben. Majoran und Thymian zufuegen und die Sosse ca., 20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Info: Passt zu Ravioli, Totellini oder Bandnudeln. Hier wurden pro Portion 100 Kalorien bzw. 420 Joule pro Portion gefunden. * Quelle: Modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 04 Feb 1995 Stichworte: Nudelsauce, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36093 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7733 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34365 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |