Rezept Vegetarische Reispfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vegetarische Reispfanne

Vegetarische Reispfanne

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16745
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16718 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Langkorn - Naturreis
250 g Tomaten
1  mittl. Zucchini
1 klein. Paprikaschote, rot
100 g Champignons
1 El. Nusskerne am besten Cashewkerne -
0.5 l Gemuesebruehe
2  Fruehlingszwiebel
1  Bd. Petersilie
2 El. Oel
2 El. Creme fraiche
40 g mittelalter Gouda
- - frisch gerieben Salz Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Vegetarische Reispfanne:

Rezept - Vegetarische Reispfanne
Reis in der Gemuesebruehe aufkochen, zugedeckt bei kleiner Flamme in etwa 40 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln in duenne Ringe schneiden, abgezogene Tomaten entkernen, und wie die gebuerstete Zucchini, wuerfeln; gewaschene Pilze in Scheiben teilen, die Paprikaschote in duenne Streifen; Nuesse grob, die gewaschene Petersilie fein hacken. Oel in einer ausreichend grossen Pfanne auf mittlere Hitze bringen, darin die Nuesse anroesten und herausnehmen. Bei starker Hitze Gemuese einlegen und unter Ruehren 5 Minuten schmoren. Den Reis mit der vom Kochen verbliebenen Fluessigkeit einruehren, Creme fraiche beimischen. Kurz aufkochen lassen und bei abgeschalteter Herdplatte etwa 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mit Salz und einer guten Prise Cayennepfeffer abschmecken. Zuletzt vorsichtig Nuesse, geriebenen Kaese sowie die gehackte Petersilie unterziehen. 400 kcal oder 1700 kJ pro Portion. * Quelle: Neue Apotheken Illustrierte August 95 Erfasst von Josef Bihler Stichworte: Vegetarisch, Reis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4475 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5291 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7250 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |