Rezept Vegetarische Lasagne I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vegetarische Lasagne I

Vegetarische Lasagne I

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16561
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel, gehackt
1  Zehe Knoblauch, gepresst 6 Tomaten, frisch
- - (gehaeutet und in Schnitzen geschnitten) oder
1 Dos. Tomaten, kleingeschnitten 2 Stangen Lauch, in Scheiben
4  Moehren, in duennen Scheiben
1 Glas Tiefkuehlerbsen
- - wahlweise
- - Brokkoli Roeschen,
- - Blumenkohl Roeschen oder
- - Sellerie in Stuecke
- - Oel zum Anbraten
1  Becher Schmand
200 g Gouda
100 g Parmesan
- - Lasangenudelblaetter, ungekocht verwendtbar.
100 g Quark
- - Schnittlauch, Petersilie gehackt
Zubereitung des Kochrezept Vegetarische Lasagne I:

Rezept - Vegetarische Lasagne I
In einem grossen Topf oder besser einer Pfanne mit hohem Rand die Zwiebeln und Knoblauch in etwas Oel hellbraun braten. Moehren, Sellerie und die harten Teile des Brokkoli o. Blumenkohl dazugeben und anbraten. Mit Tomatensaft abloeschen, den Lauch und die Erbsen hinzugeben. Mit Deckel ca. 10 min. bei niedriger Hitze garen. Die Tomaten, den Schmand und die Kraeuter einruehren, mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika abschmecken. Das Gemuese sollte schaerfer gewuerzt und in einer cremigen Sosse sein, sonst wird die Lasange zu fad oder zu trocken. Eine feuerfeste Form mit hohem Rand einfetten (muss nicht sein). Abwechselnd Gemuese und Nudeln in Schichten hineinlegen, jede Schicht mit Kaese bestreuen. Mit Gemuese beginnen und mit einer geschlossenen Nudelschicht enden. Damit die oberste Schicht beim Herausnehmen leichter zu zerteilen geht, die ungekochten Nudeln in kleinere Stuecke brechen und dicht an dicht legen. Gouda und Parmesan darauf streuen und kleine Quarkhaeubchen daraufsetzen. Im Ofen ca. 20 - 30 min. bei 180Grad C backen, mittlere Schiene, bis die Kruste schoen braun ist. Dazu passt ein leichter Rose sehr gut. ** Gepostet von Nicole Haas Date: Wed, 19 Apr 1995 Stichworte: Nudelgerichte, Lasagne, Vegetarisch, P4, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7426 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8481 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6829 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |