Rezept Vegetarische Calzone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vegetarische Calzone

Vegetarische Calzone

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28102
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8275 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pizzateig (Hefeteig)
20 g Shii-Ta-Ke-Pilze, getrocknet
2  Fruehlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
150 g Braune Champignons
1 El. Olivenoel
400 g Dose Pelati; gehackt Pelati = geschaelte Tomaten
- - Pfeffer
- - Paprika
- - Italien. Kraeutermischung
- - Salz
50 g Schwarze Oliven
150 g Mozzarella
- - Coop-Zeitschrift 17/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Vegetarische Calzone:

Rezept - Vegetarische Calzone
Fleischlos kochen: Vegetariern wird diese gedeckte Pizza ebenso schmecken wie Liebhabern exotischer Pilze. Fuer die Fuellung die Shii-Ta-Ke-Pilze zirka 15 Minuten in warmem Wasser einweichen. Die Fruehlingszwiebeln ruesten und waschen. Zwiebeln fein hacken, Kraut in duenne Ringli schneiden. Knoblauch schaelen und fein hacken. Champignons putzen und in nicht zu kleine Stuecke schneiden. Die eingeweichten Pilze abtropfen lassen. Mit frischem Wasser nochmals durchspuelen, dann ebenfalls in Stuecke schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen. Fruehlingszwiebeln, Knoblauch und Pilze darin einige Minuten andaempfen. Gehackte Tomaten zufuegen. Masse wuerzen und etwas einkochen lassen. Oliven entsteinen, grob hacken, zur Fuellung geben. Dann diese etwas abkuehlen lassen. Mozzarella abtropfen lassen, in Wuerfeli schneiden und unter die abgekuehlte Fuellung mischen. Backofen auf 220 oC vorheizen. Den Pizzateig in gleiche Stuecke zerschneiden. Jedes dieser Stuecke auf Mehl zu Kugeln rollen und zu Rondellen von 20 bis 25 Zentimeter Durchmesser auswallen. Teigraender mit Wasser bepinseln. Je ein Teil der Fuellung in die Mitte der Rondellen geben. Teige zu Halbmonden ueberschlagen. Raender gut andruecken und nach oben schlagen. Calzone auf mit Backpapier belegte Bleche geben. Mit Wasser bepinseln und mit einer Gabel je drei bis vier Mal einstechen. Zirka 30 Minuten backen. Zusammen mit einem gemischten Salat servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3044 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3512 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 20317 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |