Rezept Vegetarische Calzone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vegetarische Calzone

Vegetarische Calzone

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28102
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8090 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pizzateig (Hefeteig)
20 g Shii-Ta-Ke-Pilze, getrocknet
2  Fruehlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
150 g Braune Champignons
1 El. Olivenoel
400 g Dose Pelati; gehackt Pelati = geschaelte Tomaten
- - Pfeffer
- - Paprika
- - Italien. Kraeutermischung
- - Salz
50 g Schwarze Oliven
150 g Mozzarella
- - Coop-Zeitschrift 17/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Vegetarische Calzone:

Rezept - Vegetarische Calzone
Fleischlos kochen: Vegetariern wird diese gedeckte Pizza ebenso schmecken wie Liebhabern exotischer Pilze. Fuer die Fuellung die Shii-Ta-Ke-Pilze zirka 15 Minuten in warmem Wasser einweichen. Die Fruehlingszwiebeln ruesten und waschen. Zwiebeln fein hacken, Kraut in duenne Ringli schneiden. Knoblauch schaelen und fein hacken. Champignons putzen und in nicht zu kleine Stuecke schneiden. Die eingeweichten Pilze abtropfen lassen. Mit frischem Wasser nochmals durchspuelen, dann ebenfalls in Stuecke schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen. Fruehlingszwiebeln, Knoblauch und Pilze darin einige Minuten andaempfen. Gehackte Tomaten zufuegen. Masse wuerzen und etwas einkochen lassen. Oliven entsteinen, grob hacken, zur Fuellung geben. Dann diese etwas abkuehlen lassen. Mozzarella abtropfen lassen, in Wuerfeli schneiden und unter die abgekuehlte Fuellung mischen. Backofen auf 220 oC vorheizen. Den Pizzateig in gleiche Stuecke zerschneiden. Jedes dieser Stuecke auf Mehl zu Kugeln rollen und zu Rondellen von 20 bis 25 Zentimeter Durchmesser auswallen. Teigraender mit Wasser bepinseln. Je ein Teil der Fuellung in die Mitte der Rondellen geben. Teige zu Halbmonden ueberschlagen. Raender gut andruecken und nach oben schlagen. Calzone auf mit Backpapier belegte Bleche geben. Mit Wasser bepinseln und mit einer Gabel je drei bis vier Mal einstechen. Zirka 30 Minuten backen. Zusammen mit einem gemischten Salat servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8372 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7286 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7117 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |