Rezept Vanillesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vanillesauce

Vanillesauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29487
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10383 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
2  Vanilleschoten
1/2 l Milch
1/2 l Schlagsahne
1 Prise Salz
100 g Zucker
35 g Speisestaerke
4  Eigelbe
- - Zucker zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Vanillesauce:

Rezept - Vanillesauce
Die Vanilleschoten laengs aufschlitzen und das Mark auskratzen. Milch, Sahne, das Salz, Vanilleschoten und -mark und 3/4 des Zuckers in einen Topf geben. Speisestaerke, Eigelb, und restlichen Zucker mit etwas Sahne-Milch-Mischung verruehren und kurz kochen, die Konsistenz sollte dickfluessig sein. Die Vanilleschoten herausnehmen. Die Eigelb-Staerke-Mischung mit einem Schneebesen in die kochende Milch ruehren und unter Ruehren leicht kochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb giessen, mit Zucker bestreuen und kalt werden lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7808 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6070 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15486 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |