Rezept Unsere Lieblingsbouletten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Unsere Lieblingsbouletten

Unsere Lieblingsbouletten

Kategorie - Hackfleisch, Buffet Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28001
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
400 g Schweineschulter
400 g Kalbsschulter
250 g Schinkenspeck
3  Semmeln; altbacken; oder
200 g Krume vom ausgehoehlten Weissbrot
125 ml Sahne
125 ml Milch
2  Zwiebeln; je nach Groesse mehr
3 El. Butter
3  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie, gross
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eier
- - Paprika
- - Worcestershiresauce
- - Sojasauce
1 Tl. Scharfer Senf
1 Tl. Chilisauce
- - Semmelbroesel
- - Petra Holzapfel ServiceZeit Essen und Trinken WDR
- - 17. Dezember 1999
Zubereitung des Kochrezept Unsere Lieblingsbouletten:

Rezept - Unsere Lieblingsbouletten
Das Fleisch durch den Fleischwolf drehen oder alles vom Metzger durch den Wolf drehen lassen. Das Fleisch in einer grossen Schuessel mit den anderen Zutaten mischen: Die Semmeln in Scheiben schneiden und mit heisser Sahne und Milch traenken, immer nur soviel zufuegen, wie das Brot aufnimmt - es soll nicht zu nass werden. Die Zwiebeln sehr fein wuerfeln, in der heissen Butter weich duensten, ohne zu braeunen. Zum Schluss den Knoblauch durch die Presse und die feingehackte Petersilie zufuegen. Alles zu seinem geschmeidigen Fleischteig mischen und sehr herzhaft wuerzen. Mit angefeuchteten Haenden kleine Bouletten formen, in Semmelbroeseln wenden, alle ueberschuessigen Broesel abschuetteln. Die Bouletten in heissem Oel langsam auf beiden Seiten schoen braun braten. Anmerkung Petra: In Ermangelung an Kalbsschulter mit ausgeloester Kalbsbrust gemacht (beim Metzger direkt durchdrehen lassen) Ganzes Rezept ergibt etwa 80 tischtennisballgrosse Baellchen, auch warm koestlich, locker-lecker.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6542 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3459 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 75356 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |