Rezept Unser Familienpunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Unser Familienpunsch

Unser Familienpunsch

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7818
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2575 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Fl. Portwein (medium dry)
1/2  Fl. (guten!) Rum
- - ein paar Nelken (ganz nach Geschmack)
- - ein paar Zimtstangen (auch ganz nach Geschmack)
Zubereitung des Kochrezept Unser Familienpunsch:

Rezept - Unser Familienpunsch
Den Portwein vorsichtig erhitzen, dabei Nelken und Zimtstangen beifuegen. Sobald der Portwein heiss ist, den (zimmertemperierten) Rum beifuegen. Wer will, kann das ganze noch mit Zucker (am besten Kandis, aber auch brauner Zucker geht) abschmecken - allerdings sollte man das jedem selbst ueberlassen: Die Mischung ist ansich schon "toedlich" - Zucker und Rum gehen wiederum eine alkoholische Bindung ein und verstaerken so den Effekt. Ich kenne niemanden, der mehr als 3 Tassen geschafft hat! Ach so: am naechsten Tag sollte man frei haben, und nicht autofahren muessen. ** From: borris@boba.rhein-main.de (Borris Balzer) Date: Mon, 29 Nov 1993 11:04:08 GMT Stichworte: Gluehwein, Getraenke, Winter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19755 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22878 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14815 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |