Rezept Ungarisches Reisfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarisches Reisfleisch

Ungarisches Reisfleisch

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21632
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4657 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Fleisch; Schwein oder Rind
1 gross. Zwiebel
2 gross. Knoblauchzehen
2 El. Oel
1 El. Rosenpaprika; scharf evtl. mehr
2  Tomaten
200 g Champignons
100 g Reis
250 ml Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Ungarisches Reisfleisch:

Rezept - Ungarisches Reisfleisch
Fleisch putzen und in mundgerechte Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken und im Oel anduensten. Das Fleisch zugeben und scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz wuerzen. Mit Rosenpaprika ueberstreuen, kurz umruehren, das Wasser angiessen, und bei mittlerer Hitze ca. 30' schmoren. Die Tomaten ueberbruehen, schaelen und achteln. Champignons und den Reis zugeben. Mit Wasser angiessen, bis alles gerade bedeckt ist. Auf mittlerer bis kleiner Flamme 20-30' bei leicht geoeffnetem Deckel schmoren. ** Gepostet von Rainer Schwarzkopf Stichworte: Eintopf, Fleisch, Reis, Osteuropa, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24884 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7438 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6940 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |