Rezept Ungarisches Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13963
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27037 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Rindfleisch, in grosse Wuerfel geschnitten
60 g Butterschmalz
750 g Zwiebeln, grob gehackt
2  (-3) Knoblauchzehen, gehackt
2 Tl. Rosenpaprika
2 Tl. Paprika edelsuess
2 El. Rotwein
- - Salz
1/2 Tl. Gestossenen Kuemmel
1 El. Tomatenmark
- - Etwas Wasser (bei Bedarf)
Zubereitung des Kochrezept Ungarisches Gulasch:

Rezept - Ungarisches Gulasch
In einem Topf das Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch weich duensten, ohne dass sie Farbe nehmen. Paprika darueberstreuen und kurz aufschaeumen lassen, mit Wein abloeschen. Die Fleischwuerfel zugeben und anroesten, Salz, Kuemmel und Tomatenmark zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze im eigenen Saft unter oefterem Umruehren schmoren. Garzeit 2 1/2 - 3 Stunden; bei Bedarf etwas heisses Wasser oder Bruehe aufgiessen. 29.01.1994 Erfasser: Stichworte: Fleisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20718 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7024 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7192 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |