Rezept Ungarisches Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13963
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Rindfleisch, in grosse Wuerfel geschnitten
60 g Butterschmalz
750 g Zwiebeln, grob gehackt
2  (-3) Knoblauchzehen, gehackt
2 Tl. Rosenpaprika
2 Tl. Paprika edelsuess
2 El. Rotwein
- - Salz
1/2 Tl. Gestossenen Kuemmel
1 El. Tomatenmark
- - Etwas Wasser (bei Bedarf)
Zubereitung des Kochrezept Ungarisches Gulasch:

Rezept - Ungarisches Gulasch
In einem Topf das Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch weich duensten, ohne dass sie Farbe nehmen. Paprika darueberstreuen und kurz aufschaeumen lassen, mit Wein abloeschen. Die Fleischwuerfel zugeben und anroesten, Salz, Kuemmel und Tomatenmark zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze im eigenen Saft unter oefterem Umruehren schmoren. Garzeit 2 1/2 - 3 Stunden; bei Bedarf etwas heisses Wasser oder Bruehe aufgiessen. 29.01.1994 Erfasser: Stichworte: Fleisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15615 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9421 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 18279 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |