Rezept Ungarischer Kartoffelauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarischer Kartoffelauflauf

Ungarischer Kartoffelauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4394 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 ml Sojamilch oder
- - kuhmilchfreie Saeuglingsnahrung
2 El. Maiskeimoel
1  Prise Salz
1 kg Kartoffeln
250 g Tomaten
3  rote oder gruene Paprikaschoten
200 g Rauchenden
40  und 10 g Margarine
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Ungarischer Kartoffelauflauf:

Rezept - Ungarischer Kartoffelauflauf
Maiskeimoel und Salz zu der Sojamilch geben, gut mischen. Kartoffeln schaelen und in hauchduenne Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Tomaten kurz ueberbruehen, abziehen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Haelfte davon in eine mit Margarine gefettete Auflaufform geben. Darauf vorbereitete Tomaten, Paprika und Wurst geben, mit restlichen Kartoffelscheiben bedecken. Sojamischung mit einem Ei verquirlen, ueber die Kartoffelscheiben giessen. 10 g Margarine als Floeckchen darauf setzen, bei 225 C in den vorgeheizten Backofen geben. Zeit ca. 60 Minuten. ** Gepostet von: Ursula Kapp Stichworte: Kuhmilchfreie, Auflauf, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8745 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9198 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5349 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |