Rezept Ungarische Gulaschsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Schweineschmalz
250 g Zwiebeln
2 El. Paprika, edelsuess (nach Belieben) (evtl. mehr)
1 1/4 l Bruehe (Bruehwuerfel)
250 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
1 klein. Dose (250 g) Tomaten (Palati oder gehackte
2  Knoblauchzehen
2  Rote Paprikaschoten
- - Salz, Pfeffer
2 Tl. Paprika, rosenscharf
250 g Kartoffeln
1  Karotte
4  Debreciner (nach Belieben (evtl. mehr)
- - Kuemmel, Majoran
Zubereitung des Kochrezept Ungarische Gulaschsuppe:

Rezept - Ungarische Gulaschsuppe
Schmalz in einem Topf erhitzen und die fein gewuerfelten Zwiebeln darin glasig braten. Paprikapulver darueberstreuen, kurz anziehen lassen (Vorsicht: Darf nicht zu heiss werden, weil sonst der Paprika bitter wird!) Mit 4 El. Bruehe aufgiessen. Das in Wuerfel geschnittene Fleisch darin anschmoren, Tomaten, zerdrueckten Knoblauch (Presse), in Wuerfel geschnittene Paprika und Gewuerze zufuegen. Restliche Bruehe angiessen und etwa 45 Min. schmoren lassen. Kartoffeln und Karotte fein wuerfeln und hineingeben. Weitere 15-20 Min. garen. In Scheiben geschnittene Debreciner darin erhitzen (Nicht kochen!)Abschmecken. Variante: Um die Suppe gehaltvoller zu machen, kann man noch etwas creme frâiche unterziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42989 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10008 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7284 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |