Rezept Ungarische Gulaschsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16269 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Schweineschmalz
250 g Zwiebeln
2 El. Paprika, edelsuess (nach Belieben) (evtl. mehr)
1 1/4 l Bruehe (Bruehwuerfel)
250 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
1 klein. Dose (250 g) Tomaten (Palati oder gehackte
2  Knoblauchzehen
2  Rote Paprikaschoten
- - Salz, Pfeffer
2 Tl. Paprika, rosenscharf
250 g Kartoffeln
1  Karotte
4  Debreciner (nach Belieben (evtl. mehr)
- - Kuemmel, Majoran
Zubereitung des Kochrezept Ungarische Gulaschsuppe:

Rezept - Ungarische Gulaschsuppe
Schmalz in einem Topf erhitzen und die fein gewuerfelten Zwiebeln darin glasig braten. Paprikapulver darueberstreuen, kurz anziehen lassen (Vorsicht: Darf nicht zu heiss werden, weil sonst der Paprika bitter wird!) Mit 4 El. Bruehe aufgiessen. Das in Wuerfel geschnittene Fleisch darin anschmoren, Tomaten, zerdrueckten Knoblauch (Presse), in Wuerfel geschnittene Paprika und Gewuerze zufuegen. Restliche Bruehe angiessen und etwa 45 Min. schmoren lassen. Kartoffeln und Karotte fein wuerfeln und hineingeben. Weitere 15-20 Min. garen. In Scheiben geschnittene Debreciner darin erhitzen (Nicht kochen!)Abschmecken. Variante: Um die Suppe gehaltvoller zu machen, kann man noch etwas creme frâiche unterziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20903 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12633 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 14090 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |