Rezept Unechter Labskaus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Unechter Labskaus

Unechter Labskaus

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13962
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2456 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
100 ml Fleischbruehe
1  Zwiebel
1 El. Oel
500 g Corned Beef
2  Gewuerzgurken
250 g Rote Beete; (eingelegt) Salz, Pfeffer, Paprika
Zubereitung des Kochrezept Unechter Labskaus:

Rezept - Unechter Labskaus
Die Kartoffeln waschen, schaelen und in Wuerfel schneiden. In wenig Salzwasser etwa 20 Minuten garen, abtropfen lassen und durch die Kartoffelpresse druecken. Fleischbruehe erhitzen und unter den Kartoffelbrei ruehren. Die Zwiebel in feine Wuerfel schneiden und in heissem Oel goldgelb braten. Corned Beef, Gewuerzgurken und rote Bete in feine Wuerfel schneiden, zusammen mit den Zwiebelwuerfeln unter den heissen Kartoffelbrei mengen. Labskaus mit den Gewuerzen abschmecken. In eine vorgewaermte Schuessel fuellen. Dazu passen Spiegeleier. * Quelle: Suedwest-Text 02.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Kartoffel, Fleisch, Rote, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38187 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7202 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13198 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |