Rezept Ueppige Schokoladeneiscreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueppige Schokoladeneiscreme

Ueppige Schokoladeneiscreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1,2 Portionen / Stück
375 ml Sahne
125 ml Milch
60 g Zucker
100 g Schokolade, dunkel; gehackt
3  Eigelb; leicht geschlagen
1/2 Tl. Vanilleessenz
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Ueppige Schokoladeneiscreme:

Rezept - Ueppige Schokoladeneiscreme
Sahne, Milch und Schokolade in eine Schuessel fuellen und auf ein Wasserbad stellen. Bei mittlerer Hitze ruehren, bis die Schokolade geschmolzen ist und der Zucker sich aufgeloest hat. Vom Herd nehmen, leicht abkuehlen lassen. Mit dem Schneebesen Eigelb und Vanilleessenz einruehren. Mischung in die Eismaschine fuellen und 30 min ruehren lassen. Gleich servieren oder in einem luftdichten Behaelter im Gefrierschrank aufbewahren. OHNE EISMASCHINE: Mischung auf Metallgefriertabletts giessen und gefrieren lassen, bis sie an den Raendern fest wird. In eine Ruehrschuessel geben und mit dem Mixer glattruehren. In einem Behaelter fest werden lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21513 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 18776 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 5814 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |