Rezept Ueberbackenes Lachsfilet mit Blattspinat

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackenes Lachsfilet mit Blattspinat

Ueberbackenes Lachsfilet mit Blattspinat

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18934
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Blattspinat (z.B. aufgetaut von Ig*)
300 g Lachsfilet
2  Beutel Fischsauce mit Krabben
- - (M*gg* empfiehlt natuerlich die Meisterklasse ;-)
1  Becher suesse Sahne
1 El. Butter
1  Zwiebel
- - Zitronensaft
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackenes Lachsfilet mit Blattspinat:

Rezept - Ueberbackenes Lachsfilet mit Blattspinat
Lachsfilet mit dem Zitronensaft saeuern, Zwiebel schaelen und in Wuerfel schneiden. Butter in einem Topf heiss werden lassen. Spinat hinzufuegen, 5 Min. duensten und in eine Auflaufform geben Fischfilets darueber legen. Inhalt der Fischsaucenbeutel mit Sahne verruehren, Petersilie daruntermischen. Ueber den Fisch geben und im Backofen bei 200 Grad, ca 25 Min. backen. Dazu Reis oder Brot reichen. ** Gepostet von: Martin Zemke Stichworte: Fisch, Lachs, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 5149 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 7179 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 10308 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |