Rezept Ueberbackener Maisauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackener Maisauflauf

Ueberbackener Maisauflauf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13952
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
1  Zwiebel
3 El. Sonnenblumenoel
2  Stangen Lauch
300 g Karotten
150 g Sellerie Pfeffer, Salz Rosenpaprika
300 g Maiskoerner; (Dose)
300 g Fleischwurst
1/8 l Wasser Salz, Muskatnuss
30 g Butter
40 g Emmentaler; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackener Maisauflauf:

Rezept - Ueberbackener Maisauflauf
Zwiebelwuerfel und Fleischwurstscheiben in heissem Oel anbraten. Lauch, Karotten und Sellerie waschen und putzen. Lauch in Streifen, Karotten in Scheiben schneiden, Sellerie fein wuerfeln. Gemuese zu den Wurstscheiben geben, mit den Gewuerzen abschmecken und 10 Minuten duensten. Abgetropfte Maiskoerner daruntermischen und in eine gefette Auflaufform fuellen. Kartoffeln waschen, schaelen, kleinschneiden und weichkochen. Dann durch eine Kartoffelpresse druecken, das Kochwasser, Salz, Muskat und Butterfloecken zufuegen. Alles zu einem lockeren Brei verruehren und auf dem Gemuese verteilen, Kaese darueberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC 30 Minuten backen. * Quelle: Nach Suedwest-Text Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 13.01.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 13 Jan 1995 Stichworte: Gemuese, Gratin, Wurst, Mais, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 40146 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11502 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60041 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |