Rezept Überbackener Lauch mit Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackener Lauch mit Schinken

Überbackener Lauch mit Schinken

Kategorie - Kartoffel, Gemüse, Schinken, Käse, Auflauf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26640
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8011 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
1 kg Lauchstangen; nicht zu dick
- - Salz
250 g Schinken, mild, gekocht
150 g Appenzeller Käse
- - Fett; für die Form
2 El. Butter oder Margarine
1 El. Mehl
1/2 l Milch
1/8 l Brühe
- - Pfeffer f.a.d.M.
- - Muskatnuß; abgerieben
Zubereitung des Kochrezept Überbackener Lauch mit Schinken:

Rezept - Überbackener Lauch mit Schinken
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln knapp gar kochen. Lauch putzen, waschen. In 3 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser gerade gar kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Schinken in 1 cm große Würfel schneiden, den Käse entrinden und grob reiben. Kartoffeln abschrecken, pellen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Elektro-Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Eine große flache Auflaufform fetten. Butter oder Margarine im Topf schmelzen, Mehl darin anschwitzen, Milch und Brühe hinzugießen, kräftig verrühren und ein paar Minuten kochen lassen. Die Sauce mit Pfeffer, Muskat und wenig Salz abschmecken. Die Hälfte des geriebenen Käses unterheben. Die Lauchstücke senkrecht in die Form stellen. Kartoffel- und Schinkenwürfel dazwischengeben. Die Sauce darübergießen, mit restlichem Käse bestreuen und 30 Minuten backen (Gas: Stufe 3). : Pro Portion: 550 kcal/2300 kJ Quelle: meine familie & ich, Nr. 2/93 erfaßt: Sabine Becker, 19. Januar 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 7944 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4786 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7619 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |