Rezept Ueberbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus

Ueberbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus

Kategorie - Vorspeise, Warm, Dinkel, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Dinkelgriess
3  Tomaten
250 ml Gemuesebruehe
1/2 Bd. Basilikum
1 Tl. Rohrzucker
50 g Weichkaese
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus:

Rezept - Ueberbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus
Den Dinkelgriess trocken in einer schweren Pfanne roesten. Dann die Gemuesebruehe dazugiessen, so dass der Griess bedeckt ist. Einmal wird der Griess aufgekocht; dann quillt er etwa 30 Minuten bei kleinster Hitze. Wenn zuviel Fluessigkeit verdampft, noch etwas Bruehe nachgiessen. Inzwischen die Tomaten haeuten, entkernen und puerieren. Den Zucker gut unterruehren, damit er sich aufloest. Das Basilikum fein hacken und unter das Tomatenmus unterruehren. Weichkaese in duenne Scheibchen schneiden. Das Tomatenmus auf feuerfesten Tellern ausbreiten. Den fertigen Griess auf einem Brett gut einen Zentimeter hoch ausstreichen. Daraus Rauten, Rechtecke oder Quadrate ausschneiden, die nicht laenger als fuenf Zentimeter sein sollten. Mehrere Griessschnitten auf das Mus legen, Kaese darueberstreuen und zehn Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 oC oder im Grill ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 7769 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 24908 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 17694 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |