Rezept Ueberbackener Buchweizen mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackener Buchweizen mit Tomaten

Ueberbackener Buchweizen mit Tomaten

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29508
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4943 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Buchweizen
60 g Butter o. ungehaertete Margarine
900 ml Gemuesebruehe bzw. Brueh- wuerfel + ;Wasser
1 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
1/2 Tl. Thymian
1/2 Tl. Majoran
1 Bd. Lauchzwiebeln
1 kg Tomaten
- - Fett f.d. Form
50 g Edamer-Kaese; gerieben
100 g Doppelrahm-Frischkaese
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackener Buchweizen mit Tomaten:

Rezept - Ueberbackener Buchweizen mit Tomaten
Buchweizen in der Haelfte der Butter in einem Topf anroesten.- heisse Bruehe, Kurkuma, Thymian und majoran zufuegen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 15 Min. kochen. Weitere 10 Min. auf der ausgeschalteten Kochplatte quellen lassen. Inwzischen Lauchwziebeln putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Die Tomaten nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen. Lauchzwiebeln, Buchweizen und Edamer Kaese mischen und drumherum verteilen. Mit zerbroeckeltem Frischkaese bestreuen. :Garzeit : 20 Minuten bei 200?C

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7033 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3896 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56316 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |