Rezept Ueberbackener Blumenkohl mit Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackener Blumenkohl mit Kaese

Ueberbackener Blumenkohl mit Kaese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20834
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22808 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- -  2 Blumenkohl, ca. 1,8 kg
300 g Kaese, vorzugsweise Butterkaese mind. 60 %
1/2 Bd. Petersilie
2 El. Leinsamen
- - Oel zum Ausfetten
1/2 Tl. Meersalz
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackener Blumenkohl mit Kaese:

Rezept - Ueberbackener Blumenkohl mit Kaese
Backofen auf 200 Grad/C vorheizen. Blumenkohl vom aeusseren Blattwerk befreien und in grobe Roeschen teilen, waschen und mit max. 1 Tasse Wasser und 1/2 Tl Salz zum Kochen bringen. Anschliessend bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 8 Minuten duensten. Petersilie waschen und kleinschneiden. Formen ausfetten und mit Leinsamen bestreuen. Blumenkohl in die Auflaufformen geben. Kaese darueber legen und anschliessend ca. 35 min. ueberbacken. Zum Schluss geschnittene Petersilie darueberlegen. Quelle: eigen Tip: statt Salz zum duensten des Blumenkohls Tello-Fix verwenden. Ist geschmacklich besser. pro Portion va. 445 kcal./1862 kJ ** Gepostet von: Hermann R. Stichworte: Gemuese, Blumenkohl, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 58067 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16329 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9652 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |