Rezept Überbackener Blumenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackener Blumenkohl

Überbackener Blumenkohl

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3557 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Blumenkohl (ca. 1 kg)
500 g Hackfleisch, gemischtes
2 El. Sojasauce
- - Pfeffer
- - Paprika
1  Brötchen
1  Ei
250 g Tomaten
200 g Champignons
30 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
1/2 l Milch
150 g Käse, geriebener (Gouda oder Greyerzer)
2 El. Sojasauce
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Überbackener Blumenkohl:

Rezept - Überbackener Blumenkohl
Geputzten Blumenkohl in Roeschen teilen, mit 1 Tasse Salzwasser auf 3 oder Automatik-Kochplatte 12 zum Kochen bringen und 15 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 garen. Danach gut abtropfen lassen. Hackfleisch mit eingereichtem, gut ausgedrueckten Broetchen, Ei, Gewuerzen und Sojasauce vermischen (Handruehrgeraet), Hackteig gut abschmecken, in eine gefettete Auflaufform streichen. Tomaten ueberbruehen, abziehen und vierteln, mit geputzten Champignons auf dem Fleischteig verteilen. Blumenkohlroeschen daraufgeben. Fett und Mehl hellgelb anschwitzen, nach und nach mit Milch abloeschen, mit einem Schneebesen gut verruehren und 1 Minute kochen lassen. Die Haelfte des Kaeses unterruehren, mit Sojasauce, Pfeffer und Muskat abschmecken, ueber die Blumenkohlroeschen giessen. Im Backofen goldbraun ueberbacken. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 45-50 Minuten Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Auflauf mit dem restlichen Kaese bestreuen. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6534 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5074 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57495 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |