Rezept Überbackene Zucchini m. Erbsen u.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackene Zucchini m. Erbsen u.

Überbackene Zucchini m. Erbsen u.

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22989
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3414 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Pk. Tk-Erbsen (300g)
- - Salz
100 g Gouda (mittelalt)
750 g Zucchini
1 El. Öl
- - Pfeffer a.d.M.
1 1/2 El. Sesam
20 g Butter o. Margarine
Zubereitung des Kochrezept Überbackene Zucchini m. Erbsen u.:

Rezept - Überbackene Zucchini m. Erbsen u.
Erbsen nach Vorschrift auf der Packung in Salzwasser garen. Den Käse raspeln. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren, 5 Min. in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Eine ofenfeste Form mit Öl auspinseln, die Zucchini mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander hineinlegen. Erbsen pürieren, salzen, pfeffern, auf die Zucchini streichen. Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ?C (Gas 3) 20 Min. backen. Sesam im Fett anrösten, über die Zucchini verteilen. Nährwerte pro Portion:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12070 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12859 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6245 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |