Rezept Überbackene Schweinemedaillons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackene Schweinemedaillons

Überbackene Schweinemedaillons

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3241
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11524 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g frische Tomaten oder
- - Tomaten aus der Dose
1  Knoblauchzehe 2 El. Olivenöl 500 g Gemüsezwiebeln 2 grüne Paprikaschoten
375 g Zucchini
2 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Basilikum
1  Msp. Zucker
400 g Schweinefilet
15 g Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer
75 g frisch geriebener Parmesan
100 g Creme fraîche
175 g ger. mittealter Gouda
Zubereitung des Kochrezept Überbackene Schweinemedaillons:

Rezept - Überbackene Schweinemedaillons
Tomaten brühen, abziehen, oder Dosentomaten auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einem weiten Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 erhitzen, Tomaten und durchgepreßte Knoblauchzehe zugeben, im offenen Topf schmoren lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. In der Zwischenzeit Zwiebeln pellen, halbieren, mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Vorbereitete Paprikaschoten und Zucchini in Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 erhitzen, zuerst die Zwiebeln darin glasig werden lassen, dann Paprika und Zucchini dazugeben. So lange im offenen Topf garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, hacken und unter das Tomatenpüree rühren. Das Schweinefilet in 1 cm dicke Medaillons schneiden, die Schnittflächen etwas flachdrücken. Butterschmalz in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochplatte 9 oder 12 erhitzen, das Fleisch von beiden Seiten ganz kurz darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in eine Gratinform geben, die Medaillons darauf legen und das Tomatenpüree gleichmäßig darüber verteilen. Parmesan mit Crème fraîche verrühren, mit einem Teelöffel kleine Häufchen davon auf das Tomatenpüree setzen. Zum Schluß den Gouda darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. goldbraun überbacken. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 177 g Eiweiß, 175 g Fett, 108 g Kohlenhydrate, 11720 kJ, 2804 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 13074 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4965 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4669 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |