Rezept Ueberbackene Schinkeneier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackene Schinkeneier

Ueberbackene Schinkeneier

Kategorie - Ei, Fleisch, Schwein, Gratin Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29482
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Eier, hartgekocht
80 g Saurer Halbrahm
80 g Schinken, am Stueck
1/2 Bd. Schnittlauch
1/2 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
1  Zitrone
1  Schalotte
20 g Butter
100 ml Gemuesebouillon
100 ml Rahm
1 Tl. Tomatenpueree
1 Sp./Schuss Cognac, nach Belieben
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
4 El. geriebener Sbrinz
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackene Schinkeneier:

Rezept - Ueberbackene Schinkeneier
:Pro Person ca. : 351 kcal :Pro Person ca. : 1470 kJoule :Eiweis : 19 Gramm :Fett : 28 Gramm :Kohlenhydrate : 4 Gramm Die Eier schaelen und der Laenge nach halbieren. Die Eigelb ausloesen und in eine Schuessel geben. Die ausgehoehlten Eihaelften in eine ausgebutterte Gratinform setzen. Die Eigelb mit der Sauermilch oder dem sauren Halbrahm verruehren. Den Schinken in Streifchen und diese wiederum in kleine Wuerfelchen schneiden. Beides zur Eigelb-Sauermilch-Masse geben. Gut mischen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und etwas abgeriebener Zitronenschale abschmecken. Die Masse bergartig in die Eier fuellen. Fuer die Sauce die Schalotte schaelen und fein hacken. In der Butter hellgelb duensten. Mit der Bouillon abloeschen und diese fast vollstaendig einkochen lassen. Den Rahm und das Tomatenpueree beifuegen und nochmals leicht einkochen lassen. Die Sauce mit Cognac, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce ueber die gefuellten Eier verteilen. Mit Sbrinz bestreuen. Die Eier im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 15-20 Minuten goldbraun ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57814 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 6910 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 8617 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |