Rezept Überbackene Rumpsteaks

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackene Rumpsteaks

Überbackene Rumpsteaks

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1596
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Kräuterbutter
8  Rumpsteaks (à 150 g)
- - Pfeffer aus der Mühle
8  Tomaten (500 g)
- - Salz
1/2 Bd. Thymian,
8 Scheib. Gouda (475 g)
1  Baguette
Zubereitung des Kochrezept Überbackene Rumpsteaks:

Rezept - Überbackene Rumpsteaks
1. 30 g Kräuterbutter in einer Pfanne zerlassen und die Steaks darin von jeder Seite 1 Minute braten. 2. Die Steaks auf ein Backblech legen. Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Steaks legen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. 3. Käse in Streifen schneiden, die Tomaten damit belegen und im vorgeheizten Backofen bei 250° auf der 2. Einschubleiste von unten 8 Minuten überbacken. 4. Das Baguette schräg in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Hälfte der restlichen Kräuterbutter zerlassen. Brot darin von einer, dann in der restlichen Butter von der anderen Seite rösten, zu den Steaks servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 9081 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 3329 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 1777 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |