Rezept Überbackene Putensteaks

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Überbackene Putensteaks

Überbackene Putensteaks

Kategorie - Keine Angabe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4904 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Brokkoli,
400 g Tomaten,
4  Putensteaks, flache (a ca. 150 g)
20 g Butterschmalz,
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
200 g Pikantje-Käse,
50 g Butter,
30 g Mehl,
1/4 l Milch,
1/2  Gemüsebrühe, (Instant)
- - Muskatnuss, abgeriebene
Zubereitung des Kochrezept Überbackene Putensteaks:

Rezept - Überbackene Putensteaks
1) Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. 2) Die Putensteaks waschen, trockentupfen und im heißem Butterschmalz von jeder Seite 3 Minuten braten, würzen. 3) Käse reiben. Butter und Mehl verkneten. Milch mit Gemüsebrühe und Muskat aufkochen. Mehlkloß unter Rühren darin auflösen. den geriebenen Käse bis auf 2 El, darin schmelzen. 4) Steaks nebeneinander in die Fettpfanne legen. Mit Brokkoliröschen und Tomatenscheiben belegen, würzen. Käsesauce darüber verteilen. Unter dem heißen Grill 5-6 Minuten überbacken. Restlichen Käse darüberstreuen und nochmals kurz überbräunen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5716 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8706 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24120 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |