Rezept Ueberbackene Hackfleischbroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackene Hackfleischbroetchen

Ueberbackene Hackfleischbroetchen

Kategorie - Fleisch, Hackfleich, Broetchen, Snack Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
9  runde, helle Broetchen
500 g Hackfleisch; gemischt
1  Zwiebel; fein geschnitten
1  Paprika; fein geschnitten
1  Gewuerzgurke; fein geschn.
1  Ei
1 Glas Kaese; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
- - Butter zum Bestreichen
- - frau aktuell 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackene Hackfleischbroetchen:

Rezept - Ueberbackene Hackfleischbroetchen
Hackfleisch mit allen angegebenen Zutaten sehr gut vermengen. Broetchen halbieren und duenn mit Butter bestreichen; mit der Hackfleischmasse nicht zu dick belegen. Die halbierten Broetchen auf ein leicht gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen oder Grill ca. 10 bis 12 Minuten bei 200 Grad hellbraun ueberbacken. Dazu mundet ein kuehles Bier.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 8778 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9291 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 8905 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |