Rezept Ueberbackene Fenchelscheiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackene Fenchelscheiben

Ueberbackene Fenchelscheiben

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19563
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2508 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Fenchel
1/4 l Fleischbruehe
1/8 l Weisswein
50 g Butter
40 g Mehl
1/4 l Schlagsahne
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eigelb
600 g Strauchtomaten
1 El. Zwiebackbroesel
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackene Fenchelscheiben:

Rezept - Ueberbackene Fenchelscheiben
Fenchel putzen, waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Fleischbruehe mit Wein aufkochen, die Fenchelscheiben ca. 10 Minuten darin garen, herausnehmen und abtropfen lassen. 40 g Butter schmelzen, Mehl hineinruehren, mit der Gemuesebruehe und Sahne aufkochen und zu einer dicken Sauce einkochen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zum Schluss das Eigelb einruehren, nicht mehr aufkochen lassen. Die Tomaten waschen, Bluetenansaetze herausschneiden und in 1.5-2cm dicke Scheiben schneiden. Die ersten und letzten Scheiben wuerfeln. Beiseite stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit 5 g Butter einfetten. Die Fenchelscheiben mit den Tomatenscheiben bedeckt und Sauce darauf auf das Blech geben. Mit Zwiebackbroeseln bestreuen. Auf der mittleren Schiene 15 Minuten ueberbacken. Die Tomatenwuerfel 1-2 Minuten in der restlichen Butter duensten. Vor dem Servieren zusammen mit gewaschenem und gezupften Fenchelgruen darueberstreuen. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Gemuese, Fenchel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 12960 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 10174 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5507 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |