Rezept Ueberbackene Eier in Sauerampfer Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ueberbackene Eier in Sauerampfer-Creme

Ueberbackene Eier in Sauerampfer-Creme

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3200 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Eier
300 g Sauerampfer
125 g Butter
40 g Weissbrotkrumen
- - frisch
1/4 l Sahne
- - Salz und Pfeffer
- - frisch gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Ueberbackene Eier in Sauerampfer-Creme:

Rezept - Ueberbackene Eier in Sauerampfer-Creme
Die Eier hart kochen und halbieren Wenn der Sauerampfer jung und zart ist, genuegt es ihn in kleine Stuecke zu schneiden, zu salzen und in 40g Butter bei schwacher Hitze zu garen. Nicht mehr ganz zarten Sauerampfer zunaechst in kochendem Wasser 1-2 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. In 40g Butter etwa 20 Minuten garen und regelmaessig umruehren, bis die Fluessigkeit verdampft und der Sauerampfer zu einem Pueree zerfallen ist. Nach und nach die Sahne einruehren; sie soll sich gut mit dem Sauerampfer verbinden und etwas eindicken, bevor die naechste Portion hinzugefuegt wird. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Waehrend der Sauerampfer gart, die Weissbrotkrumen in die restliche Butter geben und bei niedriger Temperatur braten; dabei gelegentlich umruehren oder die Pfanne schwenken, damit die Krumen gleichmaessig goldgelb werden. Eine flache feuerfeste Form, in der alle zwoelf Eihaelften Platz haben, mit Butter ausstreichen. Die Eier mit der Schnittflaeche nach oben hineinlegen. Dann die Eier gleichmaessig mit der heissen Sauerampfercreme ueberziehen. Mit den gebratenen Weissbrotkrumen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200GradC etwa 15 Minuten ueberbacken, bis das Gericht sehr heiss ist und die Oberflaeche eine hellbraune Faerbung angenommen hat. * Quelle: -Die Kunst d. Kochens -Methoden + Rezepte -Time-Life-Buecher -erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Eierspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9716 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11319 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10996 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |