Rezept Tunesisches Ruehrei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tunesisches Ruehrei

Tunesisches Ruehrei

Kategorie - Ei, Tomate, Tunesien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7814 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
1/2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
1/2 Tl. Salz
250 g Strauchtomaten, klein, reif
250 g Pfefferschoten, gross, mild
4 El. Oel
1 Tl. Harissa (scharfe tunesische Wuerzsauce aus Chilis)
1 El. Tomatenmark
3 El. Wasser
6  Eier
1 Tl. Schwarzkuemmel
Zubereitung des Kochrezept Tunesisches Ruehrei:

Rezept - Tunesisches Ruehrei
Den Knoblauch abziehen, hacken und mit Kreuzkuemmel und Salz im Moerser zerstossen. Tomaten und Pfefferschoten putzen, waschen und entkernen. Die Tomaten in Wuerfel, die Pfefferschoten quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Haelfte des Oels in einer weiten Pfanne erhitzen, das Knoblauchmus, Tomaten und Pfefferschoten darin anduensten. Harissa und Tomatenmark mit Wasser verreuhren und mit dem Gemuese vermischen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Eier verquirlen. Das Gemuese an den Pfannenrand schieben und das restliche Oel in die Mitte geben. Auf starke Hitze schalten und die Eier in die Pfanne giessen, kurz stocken lassen und dann Gemuese und Ei grosszuegig vermischen, bis das Ei nur noch leicht cremig ist. Mit dem Kuemmel bestreuen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 12017 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 7012 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8592 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |