Rezept Tumbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tumbet

Tumbet

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12582 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  zarte mallorquinische Auberginen
4  schoene mallorquinische gruene Paprikaschoten
8 mittl. Kartoffeln
8  Knoblauchzehen
1 kg reife Tomaten
2  Tassen Olivenoel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Tumbet:

Rezept - Tumbet
Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten lang Saft ausziehen lassen. Paprikaschoten putzen und in Stuecke schneiden, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schaelen, in Scheiben schneiden, waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Knoblauchzehen ungeschaelt zerdruecken. Tomaten waschen und klein hacken. Etwas Oel erhitzen, eine Knoblauchzehe duensten und Tomate zufuegen, dann salzen. Topf bedecken und langsam einkochen lassen. Wenn die Sosse dicklich ist, passieren und zurueckstellen. Oel in einer Pfanne erhitzen und darin die Kartoffeln braten, abtropfen lassen und in einer flachen Tonschale verteilen. Im gleichen Oel die gewaschenen und abgetropften Auberginen braten, Oel abtropfen lassen und auf die Kartoffeln geben. Nun die Paprikaschoten im restlichen Oel braten, bei geringer Hitze, damit der Saft nicht austritt. Salzen und abtropfen lassen. Danach auf die Auberginenscheiben verteilen. Alles mit der Tomatensosse begiessen. Dieses Gericht kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, entweder als Vorspeise oder als Beilage zu Fleisch, Eiern oder Fisch. * Quelle: Caty Juan de Corral "Einfuehrung in die Kueche von Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera" ** Gepostet von: Kierblewsky Stichworte: Spanien, Mallorca, Gemuese, Aubergine, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16416 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9291 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12802 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |