Rezept Tuerkischer Zwiebelsalat (Grillbeilage)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tuerkischer Zwiebelsalat (Grillbeilage)

Tuerkischer Zwiebelsalat (Grillbeilage)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12363 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühe ist zu fett !
3-5 Eiswürfel in ein Geschirrtuch hüllen und damit an der Oberfläche durch die Brühe ziehen. Das Fett erstarrt und bleibt daran hängen. Eine dünne Fettschicht können Sie aufsaugen, indem Sie ein Stück Küchenkrepp flach über die Oberfläche ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g rote Zwiebeln
1  Salz
1/2 Tas. glatte Petersilie; gehackt
1 Tl. Sumach; nach Wunsch
Zubereitung des Kochrezept Tuerkischer Zwiebelsalat (Grillbeilage):

Rezept - Tuerkischer Zwiebelsalat (Grillbeilage)
Zwiebeln in feine Ringe schneiden; grosse Zwiebeln evtl. vorher halbieren. Zwiebelringe in eine Durchschlag geben, mit Salz bestreuen, 15 Minuten stehen lassen. Gruendlich unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen und dann auf/mit Kuechenpapier trockentupfen. In einer Schuessel mit der Petersilie und dem Sumach vermischen, wenden, etwas durchziehen lassen. Mit zusaetzlichem Sumach zur Deko bestreuen. Passt bestens zu allen Arten von gegrilltem Lamm, aber auch zu Rind und Schwein. :Fingerprint: 21349495,1011089491,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13596 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17469 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 20169 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |