Rezept Türkischer Gemüsetopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Türkischer Gemüsetopf

Türkischer Gemüsetopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3864
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3919 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  grüne Paprikaschoten
1  gelbe Paprikaschote
1  rote Paprikaschote
375 g Tomaten
200 g Zucchini
375 g Auberginen
175 g Zwiebeln
175 g grüne Bohnen
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - etwas Mehl zum Wenden
10 El. Olivenöl
1 Bd. Petersilie
300 g Schafkäse
1  Fladenbrot
Zubereitung des Kochrezept Türkischer Gemüsetopf:

Rezept - Türkischer Gemüsetopf
Gemüse waschen und putzen. Paprika in große Stücke zerschneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, danach die Haut abziehen. Tomaten, Zucchini und Auberginen in 2 cm dicke Scheiben, Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Auberginen salzen, 10 Minuten stehen lassen, mit Küchenpapier abtupfen. Mehl mit etwas Pfeffer vermischen, die Auberginen leicht in Mehl wenden, in Olivenöl 2 Minuten von jeder Seite auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 braten. Bohnen mit 1 Tasse Salzwasser 2 Minuten vorkochen, in ein Sieb geben und kurz kalt abbrausen. Das Gemüse salzen, pfeffern und schuppenweise in einem flachen, weiten Brätertopf in 2 Lagen einschichten. 300 - 350 ml Wasser angießen und das restliche Olivenöl obenauf träufeln. Zugedeckt im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 50 Min. Gehackte Petersilie über den Gemüsetopf streuen. Mit Schafkäse und Fladenbrot servieren. 132 g Eiweiß, 182 g Fett, 284 g Kohlenhydrate, 14850 kJ, 3544 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 8382 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 26003 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5736 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |