Rezept Türkischer Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Türkischer Eintopf

Türkischer Eintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3235
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5289 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch
3 El. Olivenöl
150 g Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer
1/8 l Wasser
500 g Tomaten
500 g Okraschoten
Zubereitung des Kochrezept Türkischer Eintopf:

Rezept - Türkischer Eintopf
Kalbfleisch in Würfel schneiden, Öl erhitzen und Fleisch portionsweise darin anbraten. Zwiebeln in Würfel schneiden, hinzugeben und bräunen. Knoblauchzehe hacken, dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser angießen und 30 Minuten schmoren. Tomaten überbrühen und abziehen Stengelansätze der Okraschoten abschneiden. Tomaten und Okraschoten zum Fleisch geben und weitere 30 Minuten schmoren. Vor dem Servieren abschmecken. Beilage: Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9655 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6332 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5860 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |