Rezept Tuerkische Linsenfrikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tuerkische Linsenfrikadellen

Tuerkische Linsenfrikadellen

Kategorie - Linsen, Getreide Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30040
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 Tas. Rote Linsen
1 Tas. Bulgur (Weizengruetze) feingemahlen
3 mittl. Zwiebeln
2 El. Tomatenmark
2 El. Paprikamark
5  Fruehlingszwiebeln
- - Petersilie
3 1/2 Tl. Kreuzkuemmel
- - Salz
1 Tl. Paprika
3 1/2 Tas. Wasser
4 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Tuerkische Linsenfrikadellen:

Rezept - Tuerkische Linsenfrikadellen
Die Linsen mit dem Wassser aufkochen, Weizengruetze zugeben und etwa 20 Minuten ruhen lassen, damit die Weizengruetze quillt. Inzwischen feingeschnittene Zwiebel in Oel goldbraun roesten. Zwiebeln, Paprika- und Tomatenmark, die gewaschene, kleingehackten Fruehlingszwiebeln und Petersilie mit Salz, Paprika und Kreuzkuemmel unter die vorbereitete Linsen-Weizengruetze-Masse mischen und kraeftig durchkneten. Von der Masse walnussgrosse Stuecke abteilen und mit der Hand zu kleinen Frikadellen formen. Diese werden mit Petersilie garniert und kalt serviert. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Ratgeber Essen + Trinken, Sendung "Linsen" vom 5.2.89

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8983 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5392 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4988 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |