Rezept Tuerkische Kuttelsuppe Iskembe Corbasi #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2

Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2

Kategorie - Suppe, Innereien, Tuerkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27691
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15390 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rinderkutteln; vorgekocht, in duenne Streifen geschnitten
6  Knoblauchzehen; zerdrueckt
1/2 Tl. Salz
2 l Wasser
4 El. Zitronensaft
5 El. Natives Olivenoel extra
1/4 l Milch
60 g Butter
40 g Mehl
375 ml Kochfluessigkeit
2 El. Weissweinessig
2 Tl. Paprika, tuerkisch, rot; oder scharfer Rosenpaprika
- - Salz
- - Petra Holzapfel Oezcan Ozan Entfuehrung in den Serail
- - Die traditionelle tuerkische Kueche
Zubereitung des Kochrezept Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2:

Rezept - Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2
Kutteln, 2/3 der Knoblauchzehen, Zitronensaft, Olivenoel, Salz und Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen, zudecken und ca. 1 Stunde koecheln lassen. Wenn noetig, Wasser zugiessen, damit die Kutteln bedeckt bleiben. Schaum abschoepfen. Die Kutteln aus dem Topf nehmen und abkuehlen lassen. Die oben angegebene Menge an Kochfluessigkeit aufbewahren. In einem anderen Topf die Butter erhitzen. Das Mehl einruehren und 2 Minuten bei Mittelhitze duensten. Langsam unter staendigem Ruehren die Milch und die Bruehe zugeben, dann die Kutteln. Etwa 30 Minuten koecheln lassen, dabei haeufig ruehren. Essig, tuerkischen Paprika und den restlichen Knoblauch in einer kleinen Schuessel verruehren. Die Suppe in Teller verteilen und mit etwas Essigmischung betraeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10559 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12738 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13748 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |