Rezept Tuerkische Kuttelsuppe Iskembe Corbasi #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2

Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2

Kategorie - Suppe, Innereien, Tuerkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27691
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15193 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rinderkutteln; vorgekocht, in duenne Streifen geschnitten
6  Knoblauchzehen; zerdrueckt
1/2 Tl. Salz
2 l Wasser
4 El. Zitronensaft
5 El. Natives Olivenoel extra
1/4 l Milch
60 g Butter
40 g Mehl
375 ml Kochfluessigkeit
2 El. Weissweinessig
2 Tl. Paprika, tuerkisch, rot; oder scharfer Rosenpaprika
- - Salz
- - Petra Holzapfel Oezcan Ozan Entfuehrung in den Serail
- - Die traditionelle tuerkische Kueche
Zubereitung des Kochrezept Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2:

Rezept - Tuerkische Kuttelsuppe - Iskembe Corbasi #2
Kutteln, 2/3 der Knoblauchzehen, Zitronensaft, Olivenoel, Salz und Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen, zudecken und ca. 1 Stunde koecheln lassen. Wenn noetig, Wasser zugiessen, damit die Kutteln bedeckt bleiben. Schaum abschoepfen. Die Kutteln aus dem Topf nehmen und abkuehlen lassen. Die oben angegebene Menge an Kochfluessigkeit aufbewahren. In einem anderen Topf die Butter erhitzen. Das Mehl einruehren und 2 Minuten bei Mittelhitze duensten. Langsam unter staendigem Ruehren die Milch und die Bruehe zugeben, dann die Kutteln. Etwa 30 Minuten koecheln lassen, dabei haeufig ruehren. Essig, tuerkischen Paprika und den restlichen Knoblauch in einer kleinen Schuessel verruehren. Die Suppe in Teller verteilen und mit etwas Essigmischung betraeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5308 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12238 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18522 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |