Rezept Truthahnrouladen #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahnrouladen #1

Truthahnrouladen #1

Kategorie - Geflügel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27387
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2444 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Truthahnschnitzel zu je ca. 150 g
1 klein. Zitrone
2 Tl. Bratensoße a.d.Tube
- - Salz
10 g Öl
10 g Butter
2  Tomaten
1  Zwiebel
- - Pilze, getrocknet
1 El. Kaffeesahne
1 klein. Speckschwartenstück, geräuchert
Zubereitung des Kochrezept Truthahnrouladen #1:

Rezept - Truthahnrouladen #1
Die Truthahnschnitzel klopfen, mit Zitronensaft beträufeln, übereinanderlegen, bedecken und über Nacht oder etwa 6 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Truthahnschnitzel mit Salz bestreuen und mit einem Messer die pastenförmige Bratensoße aus der Tube auf das Fleisch streichen. Die Schnitzel aufrollen und das Ende mit einer Rouladennadel oder einem Hölzchen befestigen und mit Öl bestreichen. Auf den Boden des Topfes gibt man die Hälfte der Butter, die Speckschwarte, die halbierten Tomaten, die halbierte Zwiebel und die eingeweichten Pilze mit dem Einweichwasser, dann das Fleisch in den Kochtopf legen und restliche Butter als Flöckchen über dem Fleisch verteilen. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen. Garzeit: 60 Minuten bei 220 Grad. Die Truthahnschnitzel warmstellen, die Hölzchen entfernen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und die Tomaten und die Zwiebel mit einem Löffel durchdrücken, dann die Kaffeesahne zufügen. Die Sauce über die Rouladen geben. Quelle: unbekannt erfaßt: Sabine Becker, 10. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12258 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Kornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-ChutneyKornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-Chutney
Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist in Mitteleuropa heimisch. Botanisch gehört sie zur Familie der Hartriegelgewächse und wird auch Gelber Hartriegel genannt.
Thema 13894 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5193 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |