Rezept Truthahn Sandwiches

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahn-Sandwiches

Truthahn-Sandwiches

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24930
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2967 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Toastbrot
1  groß. Putenschnitzel (200 g)
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
- - Brunnenkresse
4  groß. Salatblätter
2  hartgekochte Eier
2  Öl
2  scharfer Senf
2  Essig
- - Zucker
- - Babsi
Zubereitung des Kochrezept Truthahn-Sandwiches:

Rezept - Truthahn-Sandwiches
Zuerst beträufelst du das Schnitzel mit Zitronensaft und würzt es mit Salz und Pfeffer. Dann brätst du es in etwas Öl von jeder Seite etwa 5 Minuten. Lasse es dann abkühlen. Die Blätter der Brunnenkresse nimmst du von den Stengeln, wäschst sie und lässt sie etwas abtrocknen. Ebenso verfährst du mit den Salatblättern. Hacke die hartgekochten Eier klein und verrühre sie mit Öl, Essig, Senf und einer Prise Zucker zu einer dicken Sosse. Schneide das Schnitzel in dünne Streifen und toaste das Brot. Jetzt legst du auf vier Toastscheiben zuerst ein Salatblatt, dann Brunnenkresse, Schnitzelscheiben, Sosse, wieder Kresse und dann die restliche Sosse. Zum Schluß legst du obenauf wieder eine Scheibe Toast.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10654 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 11747 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 5934 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |