Rezept Truthahn mit Kräutersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahn mit Kräutersauce

Truthahn mit Kräutersauce

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22782
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Babytruthahn; ca. 3,5 kg
4 El. Öl
1/4 l Weißwein
1/4 l Wasser
2  Zweige Rosmarin
1/2 Bd. Petersilie
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Thymian
1 Bd. Petersilie
4 El. Öl
3  Zwiebeln
60 g Sellerie
3  Knoblauchzehen
3  Zweige Thymian
10  Pfefferkörner
6  Pimentkörner
1 Dos. Geflügelfond; 400 ml
Zubereitung des Kochrezept Truthahn mit Kräutersauce:

Rezept - Truthahn mit Kräutersauce
1. Truthahn waschen und trockentupfen. Die Flügelspitzen abschneiden, den Hals klein hacken, 2 El Öl erhitzen, den Hals und die Flügelspitzen scharf anbraten. Mit Weißwein und Wasser ablöschen und eine Stunde leicht köcheln lassen. 2. Sauce absieben und so lange kochen lassen, bis die Sauce auf 6 El reduziert ist. 3. Rosmarin und Petersilie waschen und kleinschneiden. Mit dem Tomatenmark zur reduzierten Sauce geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4. Truthahn innen und außen salzen und pfeffern, mit Thymian und Petersilie füllen. Die Fettpfanne mit 2 Eßlöffel Öl einpinseln und den Truthahn mit dem Rücken nach unten hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten braten. 5. Gemüse putzen, waschen und kleinschneiden. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit den Gewürzen um den gewendeten Braten legen. Sobald das Gemüse gebräunt ist, den Geflügelfond angießen. Den Truthahn hin und wieder mit dem Fond begießen. Insgesamt zwei Stunden braten. (Die Garprobe zur Sicherheit: stechen Sie mit einer Gabel eine Keule an. Der Braten ist durch, wenn der austretende Fleischsaft nicht mehr rot ist.) 6. Braten aus dem Rohr nehmen, mit der Kräutersauce bepinseln. Bratenfond durch ein Sieb passieren. Truthahn tranchieren und mit Maisküchlein und z.B. Möhren-Zucchini-Gemüse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5486 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9248 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7304 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |