Rezept Truthahn mit Kastanienfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahn mit Kastanienfuellung

Truthahn mit Kastanienfuellung

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18834
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9640 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Truthahn, a ca. 3 kg
150 g Butter
1 El. Salz
150 g Butter
1  Ei
3  Eigelb
3  Eiweiss; zu Schnee geschlagen
2  Broetchen; auf Wunsch mehr
1/2 l Milch
1  Bittere Mandel; gerieben
1 Prise Salz
1 Tl. Zucker
200 g Esskastanien; feingeschnitten in etwas Butter und Wasser
- - geduenstet
100 g Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Truthahn mit Kastanienfuellung:

Rezept - Truthahn mit Kastanienfuellung
Truthahn vom Haendler bratfertig dressieren lassen. Dann Truthahn innen und aussen salzen. Butter, Ei und Eigelb der Fuellung schaumig ruehren, die in Milch geweichten ausgepressten Broetchen, die Mandel, Salz, Zucker, feingehackten Kastanien und Semmelbroesel zugeben. Alles gut miteinander vermengen, Eiweissschnee unter die Fuellung ziehen. Hals und Bauchhoehle damit fuellen. Oeffnungen zunaehen. Truthahn in eine Kasserolle mit zerlassener Butter setzen und im gut vorgeheizten Ofen bei 200 GradC ca. 10-15 Min. von beiden Seiten backen. Dann bei 175 GradC rotbraun braten. Von Zeit zu Zeit mit eigenem Saft uebergiessen und wenden. Bratzeit: ca. 2-3 Std. Portionen mit verschiedenen Stuecken servieren. Bratensaft evtl. mit etwas herbem Weisswein aufkochen. Als Beilage eignen sich geduensteter Reis und rohe Gemuesesalate. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/10.12.95 Kathrin Rueegg und W. O. Feisst praesentieren "Festliches Menue" Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Pute, Kastanie, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 12871 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Chilled Food - Convinience Produkte aus dem KühlregalChilled Food - Convinience Produkte aus dem Kühlregal
Chilled Food wird in Deutschland immer beliebter. Frischeprodukte aus dem Kühlregal liegen voll im Trend, denn diese Convenience-Lebensmittel sparen Zeit und Arbeitsaufwand.
Thema 9474 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4394 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |