Rezept Truthahn mit Kastanienfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahn mit Kastanienfuellung

Truthahn mit Kastanienfuellung

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18834
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Truthahn, a ca. 3 kg
150 g Butter
1 El. Salz
150 g Butter
1  Ei
3  Eigelb
3  Eiweiss; zu Schnee geschlagen
2  Broetchen; auf Wunsch mehr
1/2 l Milch
1  Bittere Mandel; gerieben
1 Prise Salz
1 Tl. Zucker
200 g Esskastanien; feingeschnitten in etwas Butter und Wasser
- - geduenstet
100 g Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Truthahn mit Kastanienfuellung:

Rezept - Truthahn mit Kastanienfuellung
Truthahn vom Haendler bratfertig dressieren lassen. Dann Truthahn innen und aussen salzen. Butter, Ei und Eigelb der Fuellung schaumig ruehren, die in Milch geweichten ausgepressten Broetchen, die Mandel, Salz, Zucker, feingehackten Kastanien und Semmelbroesel zugeben. Alles gut miteinander vermengen, Eiweissschnee unter die Fuellung ziehen. Hals und Bauchhoehle damit fuellen. Oeffnungen zunaehen. Truthahn in eine Kasserolle mit zerlassener Butter setzen und im gut vorgeheizten Ofen bei 200 GradC ca. 10-15 Min. von beiden Seiten backen. Dann bei 175 GradC rotbraun braten. Von Zeit zu Zeit mit eigenem Saft uebergiessen und wenden. Bratzeit: ca. 2-3 Std. Portionen mit verschiedenen Stuecken servieren. Bratensaft evtl. mit etwas herbem Weisswein aufkochen. Als Beilage eignen sich geduensteter Reis und rohe Gemuesesalate. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/10.12.95 Kathrin Rueegg und W. O. Feisst praesentieren "Festliches Menue" Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Pute, Kastanie, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3950 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4854 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 60057 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |